Büro Bum Bum

X Close
Project

HfS Ernst Busch

Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch
Corporate Design
Editorial Design
Poster
Various
2017
2018
2019
2020
Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch
Corporate Design
Editorial Design
Poster
Various
2017
2018
2019
2020

The HfS Ernst Busch is one of the most renowned universities of performing arts in Germany and educates it’s students in four departments, consisting of acting, directing, contemporary puppetry and dance. In 2017 we started working on a new, holistic appearance for the Ernst Busch that represents the tradition of the university and offers space for future developments.

The starting point for us was the further development of the previous logo and, in addition, the creation of systematics on typography, grids and color usage. Through simple means such as pre-printed forms and templates, we achieved a uniform corporate design. As a supplement to the typographic level, we developed a generative key visual from the basic forms of the logo, which embodies the joy of playing and the experimental work of the university. The combination of typographical hierarchies and the experimental, graphical level enables the cohesive design of various media and applications.

Our work for the Academy of Dramatic Arts Ernst Busch includes, in addition to logo, wordmark, stationery, certificates, study documents, schedules, catalogs, posters, various print publications, also the public campaign for the opening of the new central location of the HfS, as well as the orientation system and a software for info-screens in the foyer of the building.

Die HfS Ernst Busch gehört zu den renommiertesten Schauspielhochschulen in Deutschland und bildet ihre Studierenden in vier Abteilungen, bestehend aus Schauspiel, Regie, Zeitgenössische Puppenspielkunst und Tanz aus. 2017 begannen wir damit ein neues, ganzheitliches Erscheinungsbild für die Ernst Busch zu entwickeln, das die langjährige Tradition der Hochschule repräsentiert und Spielraum für zukünftige Entwicklungen bietet.

Ausgangspunkt war für uns die Weiterentwicklung der bisherigen Bildmarke und darüber hinaus die Erstellung von Systematiken zu Typografie, Raster und Farbverwendung. Unser Ziel war es über einfache Mittel wie z.B. Vordrucke und Vorlagen eine einheitliche Corporate Design-Basis für die Ernst Busch zu erarbeiten.Als Ergänzung zur typografischen Ebene erarbeiteten wir aus den Grundformen der Bildmarke ein generatives Keyvisual, das die Spielfreude und das experimentelle Schaffen der Hochschule verkörpert. Die Kombination von typografischen Hierarchien und der experimentellen, grafischen Ebene ermöglicht die zusammenhängende Gestaltung verschiedenster Medien und Anwendungen.

Unsere Arbeit für die Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch umfasst neben Logo, Wortmarke, Geschäftsausstattung, Zeugnissen, Studiendokumenten, Spielplänen, Katalogen, Postern, diversen Printpublikationen, auch die öffentliche Kampagne zur Eröffnung des neuen Zentralstandorts der HfS, sowie das Orientierungssystem und eine Software für Info-Bildschirme im Foyer des im Oktober 2018 bezogenen Gebäude.